Olaf Krätke
 
   
Pfeil

Aktuelle Projekte

Pfeil

Pressestimmen

   
Pfeil

Impressum

Pfeil

Home

Pfeil

ENG To the web page in English language

   

Olaf A.  Krätke - Schauspieler - Actor

 

News

Vita

Acting

Media

Charity

Kontakt

Links

   
 
Aktuelle Projekte
April 2010

"Clickwork Orange"

Außerdem feiert die Kurzfilm Stanley-Kubrick-Hommage  "Clickwork Orange" (Regie: Ralf Schönwiese) in der Olaf Krätke die Hauptrolle spielt, auf dem 10. Festival des Mittel- und Osteuropäischen Films in Wiesbaden seine Premiere. Auch hier hat der Schauspieler zur Unterstützung des Films sein Kommen an gesagt. Der Film wird 23. April in der Caligari Filmbühne präsentiert.
  • On Air: Am Samstag, dem 17. April, um 20.25 Uhr ist der vielseitige Schauspieler zu sehen als Herr Seidel in der neuen Fernsehserie “dasbloghaus.tv”, in der Episode “Die Hütte brennt” (Produktion: Saxonia Media, Casting: Karimah El-Giamal).
Christian Schleisiek und Olaf Krätke auf den Grenzlandfilmtagen in Selb Am 9. April werden die beiden Kurzfilme "London liegt am Nordpol" und "Babylon 2084" in denen der bekannte Schauspieler Neben- und Hauptrollen verkörpert, auf dem 33. Grenzland Filmtagen in Selb zu sehen sein. Zusammen mit Regisseur von "Babylon 2084", Christian Schleisiek präsentierte Olaf Krätke den Film auf dem Festival.
  • On Air: Am Ostersonntag, dem 4. April wird um 10:00 Uhr auf SR Fernsehen und auf SWR Fernsehen (Baden-Württemberg und Rheinland Pfalz), sowie dem Sender Einsfestival um 20:15 Uhr die ARD Märchenverfilmung DORNRÖSCHEN (Regie: Oliver Dieckmann) wieder ausgestrahlt, in der Olaf Krätke den Majordomus des Königs verkörpert.

März 2010

"Der Ruepp"

Publikum und Presse feierten begeistert die Premiere von Olaf Krätke's Inszenierung des Ludwig Thoma Bauerndramas "Der Ruepp" im Pfarrstadel Osterzell, die am 27. März 2010 stattfand. Mit Bravorufen quittierte das Publikum die großartigen Leistungen des Ensembles.
  • Der Science-Fiction Film "Babylon 2084" in dem der populäre Schauspieler die Hauptrolle des Nathan verkörpert, wurde beim Washington DC Independent Film Festival (DCIFF) mit dem "Grand Jury Award for Best Student Film" ausgezeichnet
     

  • Beim 11. Landshuter Kurzfilmfestival wurde der Kurzfilm "London liegt am Nordpol" (Regie: Achim Wendel, Produktion: Langmatt Media) als "Bester Kinderfilm" ausgezeichnet. In diesem wunderschönen Film um einen behinderten Jungen, verkörpert Olaf Krätke eine Doppelrolle.
     

  • Sofort nach Verkaufsstart der DVD und Blu-Ray von "Wickie und die starken Männer" ist der Film auf Platz Eins der Verkaufscharts von media control gelandet und hat damit seinen Siegeszug fortgesetzt.

"Wickie und die starken Männer"

Aber Olaf Krätke freut nicht nur das, sondern auch das "Wickie und die starken Männer" in gleich vier Kategorien für den 60. Deutschen Filmpreis nominiert wurde: "Beste Filmmusik", "Beste Tongestaltung", Bestes Szenenbild", "Bestes Maskenbild"! Er drückt allen Nominierten die Daumen und freut sich sehr für sie!!
Aber noch zwei weitere Gründe zur Freude gibt es für den Schauspieler, denn "Wickie"  ist noch für zwei weitere Filmpreise nominiert, als "Bester Film" für den Jupiter Award und als "Bester Film 2009" für den Film-Casimir!

Der Ruepp

Am 27. März feiert der renommierte Schauspieler Olaf Krätke mit seinem Ensemble des Theatervereins Osterzell Premiere mit Ludwig Thoma‘s Bauerndrama „Der Ruepp“, bei dem er sich für die Regie verantwortlich zeichnet. Insgesamt 16 Aufführungen sind im April und Mai im Allgäu zu bewundern.

"London liegt am Nordpol"

Der Film "London liegt am Nordpol" (Regie: Achim Wendel), wird am 21. März 2010 auf dem 11. Landshuter Kurzfilmfestival gezeigt. In diesem Film ist Olaf Krätke in einer Doppelrolle zu sehen. Dieser engagierte Film, in dessen Mittelpunkt ein behinderter junger Mann steht, kommt nun auch auf DVD beim Filmsortiment.de Medienhandel Kay Gollhardt bundesweit heraus.

Bergstraße 7

Noch im März hat der Mime die Dreharbeiten für den Kurzfilm „Bergstraße 7“ abgeschlossen, den er in Kornwestheim unter der Regie von Mia Bohm gedreht hat. In dieser Produktion der Filmakademie Baden-Württemberg stand er als Gärtnereibesitzer Edgar Winkler vor der Kamera.

  • Schauspieler Olaf Krätke ist in seiner Paraderolle als Franz Müntefering im Bayerischen Fernsehen zu sehen! Am 02. März, um 15.30 Uhr bei der Wiederholung der Sendung "Trauminsel Nockherberg" aus dem Jahre 2006 und am 3. März, 17 Uhr, bei der Wiederausstrahlung der Sendung "Staatszirkus Nockherberg" aus dem Jahre 2007.

Februar 2010

"London liegt am Nordpol"

Zur Freude des sozial engagierten Schauspielers Krätke erhielt der Kurzfilm "London liegt am Nordpol" (Regie: Achim Wendel, Produktion: Langmatt Media) in dem er in einer Doppelrolle zu sehen ist, erhielt von der Filmbewertungsstelle in Wiesbaden das Prädikat "Besonders wertvoll" und wurde von ihr als "Bester Kurzfilm des Monats" ausgezeichnet! Die DVD des Films wird noch diesen Sommer bei der Vertriebsfirma Filmsortiment Kay Gollhardt herausgebracht.

  • Vom 15. bis 18. Februar ist der Schauspieler auf den 60. Internationalen Filmfestspielen Berlin um sich dort mit Produzenten, Regisseuren, Castern und Schauspielkollegen zu treffen.
“Winter des Lebens” Unter der Regie von Benjamin Mang dreht Olaf Krätke in den Bavaria Studios und  in München den Film “Winter des Lebens”. Er verkörpert darin die Hauptrolle des nach 20 Jahren aus dem Gefängnis entlassenen Rudolf Weygart, der versucht wieder Kontakt zu seiner inzwischen erwachsenen Tochter aufzunehmen und scheitert.
Januar 2010

“Das Tauschgeschäft”

Im Januar steht Olaf Krätke in München für den Kurzfilm “Das Tauschgeschäft” in der Rolle des Waldemar vor der Kamera. Bei dem von der Katana Films produzierten Kurzfilm führt Bernhard Helling Regie. Das Drehbuch stammt von dem bekannten Autor Stefan M. Fischer.

Wickie und die starken Männer - Das Plakat zum Film

Und zu Beginn des Jahres gibt es wieder einen Grund zu Feiern für Olaf Krätke, denn die Erfolgs- Abenteuerkomödie “Wickie und die starken Männer” wird am 15. Januar 2010 mit dem PUBLIKUMSPREIS DES BAYERISCHEN FILMPREISES ausgezeichnet! Ein weiterer großer Erfolg über den sich der beliebte Schauspieler enorm freut!
Kinoplex Kaufbeuren Am Sonntag, dem 24. Januar 2010 findet im Kinoplex Kaufbeuren ein großer Kino-Event von GEHEIMSACHE IGEL statt. Auch hier wird auf der großen Kinoleinwand der gleichnamige Kinderfilm zu sehen sein, sowie eine Aufführung des Kinderstückes  mit Sonja Bornemann und Olaf Krätke, als auch ein Showact mit den ICEGIRLS (Sonja Welter, Susi Bloss , bekannt aus “tabaluga tivi” im ZDF). Wie schon in Biberach führt auch hier der Schauspieler Patrick Finger (bekannt aus “Bully sucht die starken Männer”) durch das Programm. Ferner steht einer unserer Schirmherren, der beliebte Kabarettist Wolfgang Krebs, wie auch alle anderen Akteure für Autogrammstunden zur Verfügung. Außerdem wird es einen Informationsstand des Landratsamtes Ostallgäu, sowie des Rotary Clubs Kaufbeuren (dem Initiator des Präventionsprojektes) geben. Alle Kindergärten, -horte und Grundschulen sind herzlich zu der Veranstaltung eingeladen.
Sternenpalast Am Samstag, dem 23. Januar 2010 findet im Kino Sternenpalast in Biberach / Riss, ein großer Kino-Event von GEHEIMSACHE IGEL statt. Neben einer Aufführung des Theaterstückes  durch das Ensemble Singen (Dina Roos-Kühling, Tanja Horisberger), der mehrfachen Aufführungen des Kinderfilmes “Geheimsache Igel” auf der großen Kinoleinwand, können sich die Kinder und Erwachsenen auch auf einen Showact der ICEGIRLS (Sonja Welter, Susi Bloss , bekannt aus “tabaluga tivi” im ZDF) freuen. Außerdem wird die Organisation “Jugend aktiv” aus Biberach ab 14 Uhr die Kinder schminken und es wird mit allen Akteuren Autogrammstunden geben. Durch das Programm führt der Schauspieler Patrick Finger (bekannt aus “Bully sucht die starken Männer”). Ein wunderbares Fest nicht nur für Kinder. Außerdem können sich auch Pädagogen (Lehrer/innen, Erzieher/Innen), sowie Eltern, und Verantwortliche von Ämtern über das Präventionsprojekt informieren. Alle Kindergärten, -horte und Grundschulen sind herzlich zu der Veranstaltung eingeladen.
Dezember 2009

Der Deutsche Comedy Preis 2009
 

Im Dezember wurde Olaf Krätke für “Wickie und die starken Männer", in der Kategorie “Erfolgreichste Kino-Komödie, mit dem ‘Deutschen Comedy Preis 2009” ausgezeichnet! Die Nachricht der Auszeichnung und die Erhalt der offiziellen Urkunde freute den Schauspieler ungeheuer, vor allem weil ihm die Rolle des alten Urobe, die er in diesem Film verkörpert hat, sehr ans Herz gewachsen ist.
Dornröschen On Air: Am 26. Dezember, um 14.45 Uhr, in der ARD, präsentiert der ausdruckstarke Mime seine Vielseitigkeit in der SWR Märchenverfilmung “Dornröschen”  in der er den Majordomus des Königs verkörpert (Produktion: Bavaria Filmverleih GmbH, Regie: Oliver Dieckmann, Casting: Stefany Pohlmann)
  • On Air: Vom 15. Bis einschließlich 18. Dezember, ist Olaf Krätke in der SAT 1 Telenovela “Eine wie keine”, jeweils um 18 Uhr in der Rolle des Kai-Uwe Grundmann zu sehen (Produktion: Grundy UFA Fernsehproduktion, Regie. Lars Morgenroth, Casting: Ingrid Cuenca).
“Welt der Wunder - Kaspar Hauser” On Air: Am 1. Dezember war Olaf Krätke in der Rolle des Polizeichefs und ersten Bürgermeisters von Nürnberg, Jakob Binder, in der Produktion “Welt der Wunder - Kaspar Hauser”, um 19 Uhr, auf RTL 2 Fernsehen zu sehen (Produktion: Welt der Wunder Productions Company, Regie: Steffen Schrottka).
TV-Bericht über “Gewalt ist was für Schwächlinge” Der engagierte Schauspieler setzte im Dezember auch die Lesungen seines Gewaltpräventionsprojektes “Gewalt ist was für Schwächlinge” (für Haupt-, Realschulen und Gymnasien) fort. Sein aktuelles Programm wird bei den jugendlichen Schülern/Innen und den Pädagogen begeistert aufgenommen.
November 2009
DORNRÖSCHEN
Am  19. November erscheint auf DVD die bezaubernde Märchenverfilmung DORNRÖSCHEN (Regie: Oliver Dieckmann), in der Olaf Krätke an der Seite von Hannelore Elsner und Martin Feifel, die Rolle des Majordomus verkörpert (Produktion: Bavaria Filmverleih GmbH).
  • In diesem Monat wird der vielseitige Schauspieler als Jacob Binder, dem Polizeichef und Bürgermeister von Nürnberg für den Dokumentarfilm “Welt der Wunder Spezial: Kaspar Hauser” in Landshut vor der Kamera stehen (Regie: Steffen Schrottka, Produktion: Welt der Wunder GmbH, Sender: RTL 2 Fernsehen, ntv).
Rutger Hauer und Olaf Krätke Beim IV’VE SEEN FILMFESTIVAL MILANO auf dem Olaf Krätke zusammen mit den Regisseuren Alexander Böhle und Andy Bittner den Kurzfilm-Thriller “Die rote Kapelle” präsentierte, wurde der beliebte Schauspieler von Festival-Schirmherr und Filmstar Rutger Hauer ganz herzlich begrüßt. Die beiden Schauspieler tauschten sich in einem langen und freundschaftlichen Gespräch aus.
Olaf Krätke in “Welt der Wunder Spezial: Vampire - Mythen und Rituale” Am 1. November 2009 ist um 19 Uhr, ist Krätke auf RTL 2 Fernsehen, in dem Dokumentarfilm “Welt der Wunder Spezial: Vampire - Mythen und Rituale” in der Rolle des irischen Kultautors Bram Stoker (“Dracula”) zu sehen. Regie führte Steffen Schrottka (Produktion: Welt der Wunder GmbH).
Oktober 2009
  • Die Kino Abenteuerkomödie "Wickie und die starken Männer" von Regisseur Michael Bully Herbig, in dem Olaf Krätke in der Hauptrolle des Urobe zu sehen ist, segelt weiter auf Erfolgskurs. Allein in Deutschland haben ihn inzwischen über 4,3 Mio. Besucher besehen. Aber auch n der Schweiz mit über 100.000 und in Österreich mit über 800.000 Besuchern ist der Film überaus erfolgreich. In Spanien erfreut sich das Abenteuer um "Wickie" größter Beliebtheit. Mit über 450.000 Besuchern ist "Wickie und die starken Männer" dort die erfolgreichste deutsche Kinokomödie aller Zeiten!
     
  • Noch im Oktober verkörpert Olaf Krätke in vier Episoden der neuen SAT 1 Fernsehserie "Eine wie keine" die Rolle des Kai-Uwe Grundmann (Ausstrahlung 2010). Die Serie wird in Berlin gedreht unter der Regie von Lars Morgenroth (Produktion: Phoenix Film Karlheinz Brunnemann GmbH & Co. Prod. KG/ Grundy UFA TV Prod. GmbH, Casting: Ingrid Cuenca).
     
  • Für die Bavaria Film GmbH steht der Mime in der Rolle von Tims Vater für die Kurzfilm-Komödie “Wir sind doch alle nur Primaten” unter der Regie von Carola Beinert, in München vor der Kamera.
Lesung des neuen Präventionsprogramms “Gewalt ist was für Schwächlinge” Mit großer Begeisterung feierte, am Freitag, dem 02. Oktober das jugendliche Publikum und die Lehrer der Hauptschule Germaringen das neue Präventionsprogramm “Gewalt ist was für Schwächlinge” von Olaf Krätke. Mit einer Mischung aus Lesung von Texten moderner und klassischer Autoren, heiteren und ernsten Anekdoten und Gespräch mit den Schülern/innen faszinierte er seine interessierten Zuhörer.
September 2009

Alexander Böhle, Olaf Krätke, Sonja Bornemann
(von links nach rechts) Alexander Böhle, Olaf Krätke, Sonja Bornemann

Am 27. September lief beim I’VE SEEN SHORT FILM FESTIVAL in Mailand der Kurzfilm “Die rote Kapelle” im internationalen Wettbewerb.
Zusammen mit den Regisseuren Alexander Böhle und Andy Bittner präsentierte Olaf Krätke, der in diesem Film die Rolle des Bergwerksdirektors Maximilian Brandeisen verkörpert, den erfolgreichen Mystery Thriller, der bereits beim “Fünf Nationen Filmfestival” in Österreich in diesem Jahr einen “Bären in Gold” gewann und im September beim “Portobello Film Festival” in London als bester Film nominiert wurde.
  • Am Samstag dem 12. September beginnt Olaf Krätke mit den Dreharbeiten zu dem Dokumentarfilm “Welt der Wunder Spezial: Vampire” (Produktion: Welt der Wunder GmbH, Regie: Steffen Schrottka), in dem er den berühmten Autor Bram Stoiker (“Dracula”) verkörpert.

Olaf Krätke, Alexander Böhle (Regisseur, Produzent), Susanne Bloss und Sonja Welter (ICEGIRLS aus tabaluga tivi, ZDF) und Andy Bittner (Regisseur, Produzent)
(von links nach rechts) Olaf Krätke, Alexander Böhle (Regisseur, Produzent), Susanne Bloss und Sonja Welter (ICEGIRLS aus tabaluga tivi, ZDF) und Andy Bittner (Regisseur, Produzent)

Am 5. September fand die überaus erfolgreiche Premiere des Mystery - Kurzfilms DIE ROTE KAPELLE, im Rio-Filmpalast, in München statt, in dem Olaf Krätke die Rolle des nazistischen Bergwerksdirektors Maximilian Brandeisen verkörpert.
Der Film wurde vom Premierenpublikum, unter ihnen u.a. Schauspielerin Verena Bugatti (“Das Leben ist schön”), Sonja Welter und Susanne Bloss (bekannt als Icegirls bei “tabaluga tivi” ZDF), Patrick Finger (“Bully sucht die starken Männer”), Felix von Poser (Produzent) begeistert gefeiert. Die Premiere wurde durch eine ausgelassene und fröhliche Feier im Anschluss abgerundet zu der die Regisseure und Produzenten Alexander Böhle und Andy Bittner einluden.

Kay Waidlich (Schauspieler), Olaf Krätke, Verena Bugatti (Schauspielerin “Das Leben ist schön”)

(von links nach rechts)
Kay Waidlich (Schauspieler), Olaf Krätke, Verena Bugatti (Schauspielerin “Das Leben ist schön”).

  • Im September steht Olaf Krätke wieder als Dr. Paul Märtens für die ARD-Erfolgserie UM HIMMELS WILLEN zusammen mit Janina Hartwig und Fritz Wepper in Landshut vor der Kamera (Produktion: ndf: neue filmgesellschaft mbH, Casting: Franziska Aigner-Kuhn).

August 2009
Weltpremiere von WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER
© 2009 Copyright Constantin Filmverleih GmbH

Weltpremiere von WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER
Über 2.000 Premierengäste feierten am 30. August, im Mathäser Filmpalast in München begeistert die große Abenteuerkomödie WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER von Erfolgsregisseur Michael Bully Herbig. Olaf Krätke verkörpert darin Urobe, eine der Hauptrolle der starken Männer. Mit enormen Medieninteresse und viel Prominenten Gästen, wie Joachim “Blacky” Fuchsberger, Jens Lehmann, Wigald Boning, Karolin Herfurth, Michael Mittermaier u.v.a. fand dieser großartige Event statt. Zusammen mit Regisseur Bully Herbig und Schauspielkollegen/Innen Waldemar Kobus, Ankie Beilke, Jonas Hämmerle und allen starken Männern und Frauen, feierte der Schauspieler ausgelassen und fröhlich den riesigen Erfolg!

  • Der Kurzfilm-Thriller “ECHTZEIT” (“Realtime”) von Regisseur Steffen C. Müller, in dem Olaf Krätke den üblen Chef eines Spionagerings (Head of Game) spielt, steht im Finale der Action / Cut 2009 Short Film Competition (www.actioncut.com/sfc/2009finalists.htm).

  • Außerdem läuft er im internationalen Wettbewerb beim DRAGON*CON INDEPENDENT SHORT FILM FESTIVAL, Atlanta Georgia (4. - 7. Sept. 2009, www.filmfest.dragoncon.org/filmfest09.htm ) und beim 20th ANNIVERSARY NEW ORLEANS FILM FESTIVAL (8. bis 15. Okt. 2009, www.neworleansfilmfest.com ).
     

  • Am 5. August wurde der Kinospielfilm ZIMMER IM SPIEGEL (Regie: Rudi Gaul, Produktion: Schattengewächs Filmproduktion) in dem Olaf Krätke neben Konstantin Wecker den Herrn Otto gespielt hat, beim 5 SEEN FILMFESTIVAL in Seefeld (BRD) mit dem NACHWUCHSFÖRDERPREIS ausgezeichnet.
     

  • Der Mystery Thriller "Die rote Kapelle" (Regie: Alexander Böhle, Andy Bittner) in dem Olaf Krätke die Rolle des Bergwerkdirektors Maximilian Brandeisen verkörpert, gewann den "Bären in Gold" beim FESTIVAL DER NATIONEN in Ebensee / Österreich.

"Geheimsache Igel" - Das DVD-Cover

Die filmische Adaption des erfolgreichen Gewaltpräventionsprojektes GEHEIMSACHE IGEL, bei der Olaf Krätke sowohl Regie geführt hat, als auch eine der Hauptrollen verkörpert, wird beim 32 ème édition Festival International du Court Métrage Clermont-Ferrand Short Film Festival Jan. 29. - Feb. 6. 2010 im Internationalen Wettbewerb laufen wird! Das ist ein wunderbarer Erfolg! Herzlichen Dank an die ganze Crew und den Cast!

“Wickie und die starken Männer”

Am 3. August findet in München die große Pressekonferenz zu “Wickie und die starken Männer” statt, bei der neben Regisseur Michael ‘Bully’ Herbig, Günther Kaufmann (Der schreckliche Sven), Waldemar Kobus (Halvar) und Jonas Hämmerle (Wickie) den anderen “starken Männer”, Olaf Krätke als einer der Hauptdarsteller, der Presse Rede und Antwort stehen wird.

Juli 2009

  • Für die neue KIKA TV-Serie "DasBloghaus.tv" (Start 2010) verkörpert Olaf Krätke in der Episode "Gartenhaus reloaded" Herrn Seidel, den Motorenmeister und Elektriker auf dem Schiff von Leonies Vater, die am Bodensee unter der Regie von Bettina Braun gedreht wird (Produktion: Bayerisches Fernsehen / Saxonia Media GmbH).
     

  • Anfang Juli steht Olaf Krätke in der Rolle des Standesbeamten Herr Merbold für zwei Episoden der erfolgreichen ARD TV-Serie "Marienhof" in den Bavaria Film Studios vor der Kamera (Regie: Volker Schwab, Produktion: Bavaria Fernsehproduktion).

Isarnächte Ebenfalls im Juli verkörpert der Schauspieler unter der Regie von Karsten Hinrichst, die Hauptrolle des Stadtstreichers Joschi in dem Kurzspielfilm "Isarnächte" der in Freising gedreht wird (Produktion: Makromedia Hochschule für Medien und Kommunikation).

Wickie und die starken Männer - Das Plakat zum Film

Der neue TRAILER von "WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER" ist da!

(Kinostart: 9. Sept. 2009, Constantin Filmverleih GmbH)

Galileo Mystery: Die Macht der Hypnose Am 10. Juli, um 22.20 Uhr ist der Schauspieler in Galileo Mystery: Die Macht der Hypnose auf ProSieben zu sehen, in der er den dänischen Kommissar Roland Olsen verkörpert (eine reale Person in einem Fall der tatsächlich stattgefunden hat). (Regie: Peter Pippig)

Juni 2009

  • Im Juni steht der Schauspieler unter der Regie von Oliver Dieckmann für den ARD, SWR Märchenfilm "Dornröschen" in der Rolle des Königl. Sekretärs vor der Kamera (Produktion: Bavaria Filmverleih- und Produktions GmbH, Casting: Stefany Pohlmann).

Poster Machtlos

Ebenfalls im Juni feiert der Kurzfilm-Thriller "Machtlos" in München Premiere, in dem Olaf Krätke die Hauptrolle von Helmut, dem Vater verkörpert. Bei dem Psychoduell zwischen Vater und Tochter zeichnete sich Nils Krebs für die Regie verantwortlich (Produktion: Two Elements Entertainment).

On Air: Olaf Krätke ist am Sonntag, dem 14. Juni, um 20.15 Uhr in dem Spielfilm "Rollentausch" (Regie: Andreas Schrötter), auf INET-TV (www.inet-tv-deutschland.de) zu sehen. In diesem Thriller, verkörpert er die Hauptrolle des Dr. Klaus Bernreiter, an der Seite von Tatjana P. Müller, die in einer Doppelrolle zu sehen ist.

Mai 2009

Geheimsache Igel - Teaser mit Wolfgang Krebs und dem Igel

Am 30. Mai 2009, feiert Susanne Bloss und Tobias Mayer im Festsaal des Rathauses von Pfaffenhofen/Ilm die Premiere von "GEHEIMSACHE IGEL", das sie ab sofort in der gesamten Region Südostdeutschland spielen.


"Geheimsache Igel" (Teaser, Mai 2009)

"Geheimsache Igel" - Das DVD-Cover

Die Verfilmung seines Gewaltpräventions-Theaterstückes "Geheimsache Igel", bei der Olaf Krätke nicht nur eine der Hauptrollen verkörpert, sondern auch Regie führte, wird ab Ende Mai bundesweit als DVD von der Firma Mtwo Verlag GmbH in den Handel gebracht. Produziert wurde dieser engagierte Film mit  Schauspielern die in einem kindgerecht animierten Szenario und Hintergrund spielen. An der Seite von Olaf Krätke spielen u.a Sonja Bornemann (die das Theaterstück schon über 1.100 mal gespielt hat), Eric Caspar ("Sobibor", "Tatort" etc.), Wolfgang Krebs (Kabarettist u.a. bekannt durch die BR Reihe "Quer") und Tobias Mayer.

  • On Air: Am 25. Mai um Mitternacht wird der Spielfilm "GG 19" auf SWR ausgestrahlt. Olaf Krätke verkörpert hier in Artikel 10, den schwäbischen Dr. Hegele, unter der Regie von Harald Siebler (Produktion: movie members filmproduktion mbH/ Casting: Anja Dihrberg).

April 2009
"Wickie und die starken Männer - Der Pfeil"
Im neuen großen Kinoabenteuer von Erfolgsregisseur Michael Bully Herbig,
"Wickie und die starken Männer - Der Pfeil"
, verkörpert Olaf Krätke die Hauptrolle des Urobe (Produktion: Rat Pack Filmproduktion,
Verleih: Constantin Filmverleih GmbH,
Kinostart: 09.09.2009).
Wickie und die starken Männer (Teaser, 2009)
  • Der Kurzfilm-Thriller „echt:ZEIT“ in dem Olaf Krätke den Boss des Spionagerings verkörpert, läuft gerade beim RIFF - Riverside International Film Fest in Kalifornien (USA). Video

     

  • Im April steht Olaf Krätke für den Kinospot der Bayerischen Suchtberatungsstelle Condrobs vor der Kamera, der in München gedreht wird (Regie: Steffen Schrottka, Jan Doleschel, Produktion: Shot One GmbH Film- und Fernsehproduktion).
     

  • Am 8. April, um 20.15 Uhr ist der Schauspieler in der ZDF Serie “Aktenzeichen XY - ungelöst” in der Episode “Wanderuhr” zu sehen, in der er den Juwelier Weigandt verkörpert (Regie: Thomas Pauli, Produktion: Securitel Film+ Fernsehproduktions- und Verlagsgesellschaft mbH).

März 2009

  • Am 3. März (20.15 Uhr) ist Olaf Krätke in der Rolle des Klinikarztes Paul Märtens, wieder in der ARD Erfolgsserie "Um Himmels Willen" in der Episode "Bei Nacht und Nebel", an der Seite von Fritz Wepper und Janina Hartwig zu sehen. Video
     

  • Ferner steht er Anfang März unter der Regie von Nils Krebs in der Hauptrolle des Helmut für das Familiendrama "Machtlos" in München vor der Kamera.
     

  • Darüber hinaus verkörpert er einen dänischen Kommissar in einer Episode der Pro Sieben Serie "Galileo Mystery" die in Berlin gedreht wird.
    (Regie: Peter Pippig, Produktion: Storyhouse Production).

Januar 2009
  • Zu Beginn des neuen Jahres steht Olaf Krätke für die ZDF Erfolgsserie "Aktenzeichen XY-ungelöst" (Produktion: Securitel Film + Fernsehproduktions- und Verlagsgesellschaft mbH, Regie: Thomas Pauli) in der Hauptrolle des Juwelier Weigandt vor der Kamera.
     
  • Außerdem verkörpert er die Rolle des Imam in dem Fernsehfilm "Die ProSieben Märchenstunde" im Märchen "Kalif Storch", der im Januar in der Türkei gedreht wird (Produktion: Rat Pack Filmproduktion GmbH, Casting: Emrah Ertem, Regie: Sven Unterwaldt).
Am 30. Januar feierte im Gabriel Kino in München der Thriller "ECHTZEIT" seine überaus erfolgreiche Premiere. Am 30. Januar feierte im Gabriel Kino in München der Thriller
"ECHTZEIT"

seine überaus erfolgreiche Premiere, in dem Olaf Krätke den Chef des Spionageringes verkörpert. Video
Dezember 2008

Gleich für drei Kurzfilmproduktionen verkörperte Olaf Krätke Haupt- und große Nebenrollen:

  • In der experimentellen Hommage an Stanley Kubricks "Uhrwerk Orange", "A Clickwork Orange" spielte er den suchtkranken Psychiater Alex D. (HR) unter der Regie von Ralf Schönwiese (Produktion: Fachhochschule Mainz).
     
  • In der Beziehungskomödie "Let's Date" (Produktion: Makromedia Hochschule für Medien und Kommunikation) verkörperte er den Unternehmensberater Dr. Petersen (HR), bei dem Jennifer Kutz die Regie führte.
     
  • Und schließlich als Vater (NR) in dem bewegenden Familiendrama "Englisch Dalse" (Produktion: Stephanie Reinhard), bei dem der bekannte Alexander Nerlich für die Regie verantwortlich zeichnet. Video
Vanity Fair 30. Oktober 2008

Vanity Fair 30. Oktober 2008

Olaf Krätke hat soeben die Dreharbeiten zu dem neuen Kinospielfilm von Michael "Bully" Herbig,
"Wickie und die starken Männer"
beendet, in dem er in der Hauptrolle des Urobe in Deutschland
und Malta vor der Kamera gestanden hat.

(Produktion: Rat Pack Filmproduktion GmbH, Verleih: Constantin Filmverleih GmbH,
Kinostart: Sept. 2009).

August - Oktober 2008:
  • Unter der Regie von Michael "Bully" Herbig steht Olaf Krätke in der Hauptrolle des Urobe für den Kinospielfilm "Wickie und die starken Männer" in Deutschland und Malta vor der Kamera (Produktion: Rat Pack Filmproduktion GmbH, Verleih: Constantin Filmverleih GmbH).
     
  • Im August verkörpert der Schauspieler die Rolle des Nathan in dem Science-Fiction Drama "Babylon 2084", das in Mainz unter der Regie von Christian Schleisiek entsteht.
    (Produktion: Crosscut.media).
Juli 2008:
  • Für den preisgekrönten Regisseur Achim Wendler verkörpert der Schauspieler in dem Kurzfilm "London liegt am Nordpol" in der Nähe von Trier die Rolle des Kassierers/Wissenschaftlers. Der Kurzfilm wird vom Land Rheinland-Pfalz gefördert und soll Ende Oktober auf Wunsch der Stadt Offenburg eine große Kinopremiere feiern. Der Film behandelt das Thema Umgang mit behinderten Menschen.
     
  • Danach spielt Olaf Krätke in dem engagierten Kurzfilm "Guerilla" der Hochschule für Film und Fernsehen München (HFF) unter der Regie von Jana Lämmerer vor der Kamera. In der Rolle des Anwalts hat er einen kleinen aber sehr wichtigen Auftritt, in diesem Umweltschutzfilm.
     
  • Ferner dreht er in amerikanisch (Bostondialekt) angelegte Rolle des Bibliothekars Mr. Danforth in dem Spielfilm "Die Farbe" (Produktion: Sphärentor Filmproduktion). Regie führt bei dieser Adaption von H.P. Lovecrafts Buchvorlage, Huan Vu. Der Film entsteht in Baden-Württemberg in der Nähe von Stuttgart.
Mai 2008:
  • Olaf Krätke hat das Casting-Finale von "Bully sucht die starken Männer" (Pro Sieben Fernsehen, Casting-Jury: Rita Serra-Roll, Jürgen Vogel und Michael "Bully" Herbig) gewonnen und wird im Sommer in der Rolle des Urobe (Hauptrolle) in Bully Herbigs neuem Kinospielfilm.
April 2008:
  • An der Seite von Jürgen Vogel dreht Olaf Krätke den TV-Sketch "Banküberfall", unter der Regie von Erfolgsregisseur Michael "Bully" Herbig
    (Produktion: Constantin Entertainment GmbH, Sender: Pro 7 Fernsehen).
     
  • On Screen in Um Himmels Willen in der Rolle des Klinikarztes "Dr. Paul Märtens".
    Sendetermin: 08.04.08, 20.15 Uhr (ARD) - Episode "Stehaufmänchen"
    Regie: Helmut Metzger, Casting: Franziska Aigner-Kuhn

     
  • Im April steht Olaf Krätke für neue Episoden der ARD-Erfolgsserie Um Himmels Willen in der Rolle des Klinikarztes Dr. Paul Märtens vor der Kamera (Regie: Ulrich Ulli König, Produktion: ndf: neue deutsche Filmgesellschaft mbH, Casting: Franziska Aigner-Kuhn).
     
  • In diesem Monat beginnen auch die Dreharbeiten zu dem Kinderfilm des gleichnamigen Erfolgstheaterstückes Geheimsache Igel, in dem Olaf Krätke nicht nur die Rolle des Wurzel verkörpert, sondern auch Regie führt. Produziert wird der Film von der GFS Film Entertainment GmbH. In dieser kindgerechten Verfilmung (teils Animation, teils Realfilm) des seit 10 Jahren erfolgreichen Gewaltpräventionsstückes u.a. Sonja Bornemann in der Hauptrolle der "Krümel", der aus internationalen Kinoproduktionen wie "Die Bibel" und Serien wie "Der Alte" bekannte Schauspieler Eric Caspar als "blauer Mann", als auch der Schauspieler und Kabarettist Wolfgang Krebs als Sprecher der "blauen Kiste".
März 2008:
  • Für den Mystery-Thriller Die rote Kapelle von Regisseur Alexander Böhle (Produktion: Heureka Film! / Delirium Entertainment) steht Olaf Krätke in der Rolle des Bergwerksdirektors Maximilian Brandeisen vor der Kamera, der maßgeblich in das Grubenunglück vom 27. Juni 1933 involviert ist.
Februar 2008:
  • Olaf Krätke steht in der Hauptrolle des Mad-Scientist "Prof. Brainpain" für den Kurzfilm MYPS unter der Regie von Sebastian Schnabel (Produktion: Fachhochschule Mainz) vor der Kamera.
Februar 2008:
  • On Screen in Um Himmels Willen in der Rolle des Klinikarztes "Dr. Paul Märtens".
    Sendetermine:
    - 19.02.08, 20.15 Uhr (ARD) - Episode "Volltreffer" Video
    - 12.02.08, 20.15 Uhr (ARD) - Episode "Wehret den Anfängen"
    - 05.02.08, 20.15 Uhr (ARD) - Episode "Waisenkind" Video
      Regie: Ulrich König, Casting: Franziska Aigner-Kuhn
Januar 2008:
  • Dreharbeiten zu dem Kurzfilm A life beyond - Die Rückkehr, in dem Olaf Krätke unter der Regie von Patrick Banfield (Produktion: Neuzeit.tv) die Rolle des Dorfpolizisten Gross, eines NS-Schergen verkörpert, unter dem seine Familie zu leiden hat.
Dezember 2007:
  • Mitte Dezember 2007 stand Olaf Krätke in München für sieben Werbetrailer der ProSiebenSat1 Produktion GmbH mit dem Titel kabel eins - echt kabel eins, für den Fernsehsender Kabel Eins vor der Kamera, bei denen Philip Haucke Regie führte.
November 2007:
November 2007:
  • On Screen in Gwendolyn in der Rolle von "Heribert, dem verrückten Postboten".
    Sendetermin: 25.11.07, 14.05 Uhr - Bayerisches Fernsehen
    Regie: Stefanie Sycholt
Oktober 2007:
  • Beginn der Dreharbeiten für die amerikanische Filmproduktion Testing Life unter der Regie von Caroline von Petzholdt.
     
  • Dreharbeiten für die ARD-Erfolgsserie Um Himmels Willen in der Rolle des Arztes Paul Märtens (ndf: neue deutsche Filmgesellschaft mbH, Casting: Franziska Aigner-Kuhn)
Reportage des Senders TV Allgäu zur Lesung Bücher aus dem Feuer 2007 in der Grund- und Hauptschule Biessenhofen
Reportage des Senders TV Allgäu über die Veranstaltung zu meinem Gewaltpräventionsprojekt Geheimsache Igel in Buchloe, 2007